© 2015 Josef Weinheber-Gesellschaft  Die gesamten Inhalte dieser Website sind urheberrechtlich geschützt   DIE JOSEF WEINHEBER-GESELLSCHAFT. Die Josef Weinheber-Gesellschaft, die im Jahre 1956 ihre Tätigkeit aufnahm, versteht sich als das zentrale Forum für alle Formen unabhängiger Kulturarbeit, die sich mit Werk, Leben und Wirkung Josef Weinhebers auseinandersetzen und für die literarische Kunst seiner Epoche und deren Geschichte interessieren. Für ihre Ziele tritt die Gesellschaft in Vorträgen und Lesungen, durch Beratung und Information, als Trägerin von Forschungsprojekten und als Herausgeberin von Editionen und literarhistorischen Publikationen ein. Die Gesellschaft ist eine aus privater Initiative entsprungene Institution und ausschließlich ihren Mitgliedern und den in ihren Statuten festgelegten schöngeistigen, kulturellen und wissenschaftlichen Zielen verpflichtet. Sie lädt alle Interessenten dazu ein, sich unter ihrem Dach zu sammeln und durch Mitgliedschaft oder darüber hinaus durch Mitarbeit zu Gunsten des Dichters von „Adel und Untergang“, „Wien wörtlich“ und vielen anderen unvergeßlichen Werken deutscher Sprache zu wirken.